BASIC

UNSER ALLTAGSBRETT

Frankfurter Brett

Basic

Maße: 450 x 300 x 40mm
(450 x 450 x 40mm mit Display) 

×

Basic Bambus

Bambus – der Klassiker für Schneidebretter.


auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen

Basic Birke

Hartes, helles Holz, mit schimmernder, sehr schöner Flamme.


auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen

Basic Buche

Hartes, pflegeleichtes Holz, mit dezenter Flamme.


auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen

Basic Ahorn

Dichtes, fast weißes Holz mit grade noch erkennbarer Flamme, trotzdem sehr resistent gegen Flecken – ideal für helle moderne Küchen.

+ 30,00 € (inkl. MwSt)
auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen

Basic Bambus Stirnholz

Unser Signature-Bambus: Die gegeneinander versetzten Lamellenpakete sorgen für eine markante & sehr auffällige Optik, die vertikal verlaufenden Fasern schonen zudem empfindliche Messerklingen.

+ 49,00 € (inkl. MwSt)
auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen

Basic Eiche

Schweres warmes Holz mit expressiver Flamme – hochwertig und ästhetisch langlebig.

+ 50,00 € (inkl. MwSt)
auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen

Basic Eiche Stirnholz

Hochkant verleimte Klötzchen erzeugen den markanten „Schachbrett-Look“.

+ 60,00 € (inkl. MwSt.)
auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen

Basic Walnuss

Frisch geölt ist dieser amerikanische Walnuss fast nachtschwarz und – schlicht und ergreifend – von beeindruckender Intensität & Schönheit. Walnuss ist zudem ein eher weiches Holz – ideal für hochwertigste Messer.

+ 86,00 € (inkl. MwSt)
auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen
×

Behälterset M1 Chef’s Choice


EIN GUTER START: 7-teiliges Behälterset gemischter Sortierung – ideal um mit dem Frankfurter Brett loszulegen:

3 x BEHÄLTER S (65mm)
2 x BEHÄLTER S (100mm)
2 x BEHÄLTER M (100mm)
Details ansehen

+ 36,99 € (inkl. MwSt.)
auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen

Behälterset M2 Chef’s Choice


EIN GUTER START + DECKEL: 14-teiliges Behälterset gemischter Sortierung inkl. passender Kunststoff-Deckel – für maximale Effizienz in Kühlschrank & Küche.

3 x BEHÄLTER S (65mm)
2 x BEHÄLTER S (100mm)
2 x BEHÄLTER M (100mm)
5 x DECKEL S
2 x DECKEL M
Details ansehen

+ 57,99 € (inkl. MwSt.)
auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen

Behälterset L3 Chef’s Choice


DAS RUNDUM-SORGLOS-PAKET: 26-teiliges Behälterset gemischter Sortierung inkl. passender Deckel – kein Rezept wird Sie jemals wieder auf dem falschen Fuß erwischen.

4 x BEHÄLTER S (65mm)
2 x BEHÄLTER S (100mm)
4 x BEHÄLTER M (100mm)
2 x BEHÄLTER M (150mm)
1 x BEHÄLTER L (150mm)
6 x DECKEL S
6 x DECKEL M
1 x DECKEL L
alle Bestandteile ansehen

+ 121,99 € (inkl. MwSt.)
auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen

Behälterset M1 Edelstahl


EIN GUTER START: 7-teiliges Behälterset ganz aus Edelstahl – ideal um mit dem Frankfurter Brett loszulegen:

3 x BEHÄLTER S (65mm)
2 x BEHÄLTER S (100mm)
2 x BEHÄLTER M (100mm)
Details ansehen

+ 46,99 € (inkl. MwSt.)
auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen

Behälterset M2 Edelstahl


EIN GUTER START + DECKEL: 14-teiliges Behälterset aus Edelstahl inkl. passender Kunststoff-Deckel – für maximale Effizienz in Kühlschrank & Küche.

3 x BEHÄLTER S (65mm)
2 x BEHÄLTER S (100mm)
2 x BEHÄLTER M (100mm)
5 x DECKEL S
2 x DECKEL M
Details ansehen

+ 69,99 € (inkl. MwSt.)
auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen

Behälterset L3 Edelstahl


DAS RUNDUM-SORGLOS-PAKET: 26-teiliges Behälterset aus Edelstahl inkl. passender Kunststoff-Deckel – kein Rezept wird Sie jemals wieder auf dem falschen Fuß erwischen.

4 x BEHÄLTER S (65mm)
2 x BEHÄLTER S (100mm)
4 x BEHÄLTER M (100mm)
2 x BEHÄLTER M (150mm)
1 x BEHÄLTER L (150mm)
6 x DECKEL S
6 x DECKEL M
1 x DECKEL L
alle Bestandteile ansehen

+ 147,99 € (inkl. MwSt.)
auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen

Behälterset M1 Kunststoff

EIN GUTER START: 7-teiliges Behälterset ganz aus Kunststoff – ideal um mit dem Frankfurter Brett loszulegen.

3 x BEHÄLTER S (65mm)
2 x BEHÄLTER S (100mm)
2 x BEHÄLTER M (100mm)
Details ansehen

+ 25,99 € (inkl. MwSt.)
auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen

Behälterset M2 Kunststoff

EIN GUTER START + DECKEL: 14-teiliges Behälterset aus Kunststoff inkl. passender Deckel – für maximale Effizienz in Kühlschrank & Küche.

3 x BEHÄLTER S (65mm)
2 x BEHÄLTER S (100mm)
2 x BEHÄLTER M (100mm)
5 x DECKEL S
2 x DECKEL M
Details ansehen

+ 45,99 € (inkl. MwSt.)
auf Lager (Lieferzeiten)
Auswählen

Behälterset L3 Kunststoff

DAS RUNDUM-SORGLOS-PAKET: 26-teiliges Behälterset aus Kunststoff inkl. passender Deckel – kein Rezept wird Sie jemals wieder auf dem falschen Fuß erwischen.

4 x BEHÄLTER S (65mm)
2 x BEHÄLTER S (100mm)
4 x BEHÄLTER M (100mm)
2 x BEHÄLTER M (150mm)
1 x BEHÄLTER L (150mm)
6 x DECKEL S
6 x DECKEL M
1 x DECKEL L
alle Bestandteile ansehen

+ 100,99 € (inkl. MwSt.)
Ausverkauft
×
3. PERSÖNLICHE GRAVUR
MAX MUSTERMANN
MAX MUSTERMANN

SCHEMATISCHE DARSTELLUNG – hier mit Eiche-Brett und zwecks besserer Lesbarkeit vergrößert dargestellt. Beispielbilder für Gravuren finden sich in der Produktbeschreibung unter "Gravurbeispiele". Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe hinsichtlich Rechtschreibung – personalisierte Bretter sind vom Umtausch ausgeschlossen.

*Personalisierte Bretter sind vom Umtausch ausgeschlossen.

+ 8,90€*

Hinzufügen

1. Holzsorte AuswählenÄndern


Bambus
Birke
Buche
Ahorn (+30,00 €)
Bambus Stirnholz (+49,00 €)
Eiche (+50,00 €)
Eiche Stirnholz (+60,00 €)
Walnuss (+86,00 €)

2. Behälterset AuswählenÄndern


Chef's Choice
Edelstahl
Kunststoff
M1 Chef’s Choice (+36,99 €)
M2 Chef’s Choice (+57,99 €)
L3 Chef’s Choice (+121,99 €)
M1 Edelstahl (+46,99 €)
M2 Edelstahl (+69,99 €)
L3 Edelstahl (+147,99 €)
M1 Kunststoff (+25,99 €)
M2 Kunststoff (+45,99 €)
L3 Kunststoff (+100,99 €)

3. Gravur Ändern

Legen Sie jetzt Ihre persönliche Gravur an (optional).
Hierfür berechnen wir einen Aufpreis von 8,90€.


Bitte beachten: Personalisierte Bretter sind vom Umtausch ausgeschlossen.

99,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager (Lieferzeiten)

In den Warenkorb
SCHNELL. GUT. ORGANISIERT.

Ein Behälter für Abfall, einer für Schnittgut: Das BASIC ist das „Frankfurter Brett“-Prinzip in Reinform.

Reduziert auf das absolut Wesentliche darf man sich aber nicht von der Größe des Basic täuschen lassen, insbesondere im Vergleich zu unseren großen Brettern: Die anhängenden Behälter verdoppeln annähernd die zur Verfügung stehende Arbeitsfläche und strukturieren sie effizient - das Basic fühlt sich im Alltagsgebrauch deutlich größer an als vergleichbare oder sogar größere Bretter, da Abfall & Schnittgut unmittelbar von der Arbeitsfläche verschwinden und so zusätzlicher Platz zum Arbeiten und Lagern auf dem Schneidebrett selbst entsteht. (Hier unser Artikel zum Thema "Arbeitszonen")

Das Basic ist das ideale Schneidebrett für die Alltagsküche für 2-3 Personen, und auch größere Rezepte für 4-8 Personen lassen sich problemlos damit abbilden. Wer allerdings regelmäßig für mehr als 4 Personen kocht, der könnte sich auch über ein Mono freuen - zusätzlicher Platz ist immer von Vorteil.

Mit gerade einmal rund 4kg Gesamtgewicht lässt es sich gut tragen und an fast beliebiger Stelle in der Wohnung einsetzen - z.B. am Wohnzimmertisch mit den Kindern oder im Garten beim Grillen.

+

NICHT EXKLUSIV GENUG? Wir haben da noch ein Ass im Ärmel.


Maße: 450 x 300 x 40mm
(450 x 450 x 40mm mit Display) 

Im Lieferumfang enthalten:
- Schneidebrett Basic (Holzsorte nach Wahl)
- integrierte Silikon-Ringe
- 2 x Front-Bügel - passend für entweder 2 x Behälter S oder 2 x Behälter M 
- 1 x Display-Bügel - passend für bis zu 3 Behälter S (max. 65mm)

- Stabile Transportverpackung & Kurzanleitung

zzgl. Behälter-Set nach Wahl:
- M1 - M2 - L3 | Material nach Wahl entweder Kunststoff, Edelstahl oder "Chefs-Choice" - gemischte Sortierung | Aufpreispflichtig

Erfahrungsberichte

MEIN BRETT & ICH
Kurzlebiges Trendprodukt oder tiefgreifende Alltagsinnovation? Wir fragen unsere Kunden 6 Wochen nach dem Kauf nach Ihren Erfahrungen: Kritik nehmen wir uns zu Herzen, besonders fundierte Besprechungen veröffentlichen wir hier. Wer einen eigenen Bericht verfassen möchte, kann dies unter "EIGENEN BERICHT VERFASSEN" tun – je mehr konkrete Hinweise zu eigenen Erfahrungen & Best Practice Beispiele, desto besser.

×
Review Image

Habe das Frankfurter Brett noch gar nicht so lange, aber es hat sich schon bewährt! Natürlich geht es auch ohne, aber warum sollte man es versuchen? Habe mich für das Bambus-Stirnholz entschieden. Nicht umsonst wird Stirnholz (oder Hirnholz) schon lange für Hackklötze und Schneidebretter verwendet.
Man hat immer eine freie Arbeitsfläche, die Zutaten lassen sich einfach in die GN-Container schieben. Für den Abfall empfehle ich einen Behälter mit den Maßen 1/6 mit 200mm, dann muss man ihn nicht so schnell ausleeren. Das Brett liegt sehr gut auf, durch das Gewicht und die Gummiringe darunter hält es auch auf glatteren Flächen gut und rutschfest Die Verarbeitung ist sehr gut. Habe es mittlerweile auch neu eingeölt, geht ganz fix. Benutze dazu reines Bio-Leinöl, wie für meine anderen Schneidebretter auch. Einziges „Manko“: man benötigt immer mehr Container, und Deckel, denn sie sind schnell in den Kühlschrank gestellt, dann ein neuer Container, und weiter geht es... :-D Ich möchte es nicht mehr missen!

Review Image

Ich liebe mein Brett: es ist einfach genial. Nichts fällt mehr auf den Boden, die Zutaten lassen sich einfach in die Behälter schieben und in den Kochtopf transportieren. Da macht das Schnippeln richtig Spass .
Eine meiner Freundinnen hat sich auf meine Empfehlung auch ein Brett gekauft und ist ebenfalls begeistert.
Werde meinem Sohn auch ein Brett zum Einzug schenken.
I Love it.

Review Image

Geniale Idee, bei uns ständig im Einsatz - täglich. Steht immer griffbereit auf der Arbeitsplatte.

Review Image

Seit einem Jahr habe ich mein Brett und kann nicht mehr ohne.

Ich habe eine winzige Küche und hatte vorher immer Platzprobleme. Das Brett ist eine geniale Idee und ich benutze es täglich. Zum Frühstück oder abends beim Kochen.

Review Image

Lange habe ich damit gehadert, das Frankfurter Brett zu kaufen, doch dann konnte ich nicht anders und ich habe mir die Bambus-Stirnholz-Version nach Hause schicken lassen. Seitdem ist es bei mir täglich im Betrieb und ich möchte es auch nicht missen. Um es kurz zu halten: Alles positive, was über das Brett in den anderen Texten behauptet wird, stimmt :)
Allerdings habe ich doch ein paar Fehler bzw. Ungereimtheiten anzumerken:
1. Die eingefräßte Rinne, die die Flüssigkeit auf dem Brett hält, ist bei der Bambus-Version meines erachtens unsauber gefräßt. Das kann mitunter auch an der Beschaffenheit des Bambus liegen, dessen Poren beim Stirnholz ja hochkant liegen. Aber im Vergleich zum Rest der Platte (da ist es ja auch der Fall) ist die Kante zu rau. Das hat zur Folge, dass ich beim abwischen mit Küchenpapier Fussel hinterlasse, die ich da nicht haben will. Klar - ich kann auch Textillappen verwenden - aber im täglichen Gebrauch greift man dann doch schnell mal zur Rolle. Das kann man in der Produktion bestimt besser machen und eigentlich erwarte ich das auch bei dem Preis. (Eine Kleinigkeit, die mich aber doch immer wieder nervt und das Brett nicht perfekt macht)
2. In Eurem Blog schreibt ihr, dass man ein zusätzliches Brett für Fleisch, Fisch, Zwiebeln, Knoblauch, etc - verwenden sollte. Hier hätte ich einen Vorschlag, der sich in der Gastronomie schon längst bewährt hat (Profboard, etc) und das Frankfurter Brett von anderen Brettern und Werkbänken überwiegend im Haushaltsbereich abheben könnte. Vielleicht creiert ihr eine Serie von einrastbaren Auflagen (vielleicht aus Holz, aber gefärbt oder farblich markiert, trotzdem estätisch anzusehen), die man farblich für die unterschiedlichen Fleischsorten, für Fisch & für Gemüse sortieren kann (Blau für Fisch, Gelb für Geflügel,...). Ich würde es kaufen :)
3. Ich hätte gerne trotzdem die Option, das Brett ohne Gastronorm Behälter zu kaufen. Alleine, dass mir die Option verwehrt wird, gibt mir das Gefühl, dass hier ein zusätzliches Geschäft gemacht wird. In meinem Fall hatte ich bereits vor dem Kauf genügend Behälter und was macht der, der sich im Laufe seiner Frankfurter Brett Jahre genügend Behälter angeschafft hat und nun ein zweites Brett möchte? Ja, man kann nie genügend Behälter haben... aber Hand aufs Herz: bitte gebt die Option frei - das bringt es in meinen Augen mehr auf die Augenhöhe der Kunden.
Trotz der 3 Punkte, mein Fazit ist positiv und ich möchte das Brett nicht wieder hergeben.

Review Image

Ich habe mein Frankfurter Brett jetzt seit Juli 2017 und bereue keinen Tag es gekauft zu haben.
Ich nutze das Brett täglich und hab es durch Edelstahl GNs verschiedener Größe (jaja ich alte Gastro-Tante) ergänzt, die ich zur Vorportionierung von Zutaten ähnlichen Gargrades nutze und ein GN immer für den Abfall.
Entdeckt habe ich das Frankfurter Brett in einer Werbung bei Facebook im März 2017 und war sofort begeistert. Ich wusste gleich, das möchte ich haben und habe es sofort bestellt. Das Preis-Leistungs- Verhältnis stimmte einfach. Hochwertige Holzbretter sind immer preisintensiver als Plastik, aber viel langlebiger. Von meinem Frankfurter Brett werde ich noch sehr lange etwas haben.
Eine wirklich tolle Idee mit einer wunderbaren Umsetzung.

Review Image

Ich habe das Frankfurter Brett seit Ende August und will am diesem Wochenende endlich meine alten Schneidebretter entsorgen. Es macht mich glücklich und zufrieden - ich schneide vom Obst fürs Müsli bis zur Salami zum Wein alles darauf. Samstags schrubbe und öle ich es und es ist wunderschön.

Review Image

Was sind die drei wichtigsten Dinge im Leben? Richtig: Gute Freunde, gutes Essen, guter Sex - in exakt dieser Reihenfolge. Und mindestens die ersten beiden davon finden wie jede gute Party, wie jede Zusammenkunft mit guten Freunden und überhaupt wie stets der wichtigste Teil eines jeden Tages natürlich in der Küche statt. Gutes Essen benötigt neben guten Zutaten, einem guten Herzen des Zubereitenden auch immer passendes und vernünftiges Werkzeug. Das gilt nicht nur für Messer, Töpfe und Pfannen - eine vernünftige Arbeitsgrundlage gehört schlicht und einfach dazu. Und damit ist nicht der Wein gemeint - ein wirklich wertiges Schneidebrett mit durchdachten Möglichkeiten für die Küchenprozesse, was auch noch gut aussieht - genau das finde ich in einem Frankfurter Brett. Ob Alltägliches oder Besonders, ob schnell ein bisschen Gemüse geschnippelt oder das Filet pariert - ich möchte mein Frankfurter nicht mehr missen. Es wird nach getaner Arbeit auch nicht wieder weggeräumt in Schränke wie zuvor andere, profane Schneidebretter. Dem ist mit nicht so, es hat vielmehr seinen verdienten und prominenten Platz in unserer Küche. Und wie eine alte Freundschaft ist es immer da: verlässlich, solide und langsam mit zunehmenden Lebens- und Gebrauchsspuren, die alle eine Geschichte erzählen können und vor allem stets liebevoll gepflegt und wertgeschätzt. Mein Brett ist nicht irgendein Schneidbrett - es ist mein Frankfurter.
Noch ein paar wenige abschließende Worte zum Brett und seinem Lebensverlauf an sich: ein kleiner Riss auf der Oberfläche hat sich inzwischen gebildet, was mich ein wenig betrübt - das ging leider auch sehr schnell. Zum Glück ist dieser nicht so störend. Ansonsten ist das Brett nach wie vor tipp-topp - sehr wertig, sauber verarbeitet und langlebig. Das gilt auch für das ganze „Zubehör“. Damit zu arbeiten mache einfach Spass und Freude. Würde ich es Freunden empfehlen? Ja, uneingeschränkt. Und das habe ich auch getan. Habe ich mich verkauft? Ein wenig - ich hätte die größere Varianten wählen sollen. Aber das kann ich ja noch nachholen, ein Zweit-Brett ist vielleicht auch gar nicht verkehrt ;-)

Review Image

Als leidenschaftlicher Hobby-Koch ist es für mich die Erfindung der Dekade, bereitet mir viel Freude und erleichtert die Arbeit und Arbeitsabläufe ungemein. Weiter so;-). Wunsch: ein luftdichter Deckel für die Alu-Behälter als Aufbewahrungsbox wäre eine sinnvolle Erweiterung.

Review Image

Ja was soll ich sagen, eines schönen Tages tauchte Ihr Brett in meinem Computer als sogenannter „ Cookie“ auf. Ich habe mich dann näher informiert und weil mir die Sache spannend erschien, habe ich mir das Brett schließlich bestellt. Obwohl bei Amazon eine Menge günstiger Kopien und Nachahmer angeboten wurden, entschloss ich mich schließlich doch für das Original und wurde nicht enttäuscht. Ich benützte das Brett hauptsächlich, wenn ich Freunde zum Essen eingeladen habe und eine Menge Gemüse und Salat schneiden muss. Da haben wir beide dann, das Brett und ich, immer einen viel bestaunten Auftritt. Es ist aber auch ein sehr edles Teil, welches inzwischen seinen festen Platz in meiner Küche hat. Ich kann durchaus verstehen, dass junge Leute damit gerne ständig kochen und werkeln. Ich persönlich verwende es für meinen Zweipersonenhaushalt nicht jeden Tag und gehe dann mit dem Brett auch sehr pfleglich und schonend um. Benütze immer die mitbestellte Plastikauflage. Die ist schnell gereinigt und schont das schöne Holzbrett. Die matten Metall-Behälter sind außerdem eine Augenweide und stellen alle meine anderen Küchengeräte in den Schatten.

Review Image

Zu meinem Geburtstag im Mai war es endlich soweit - DAS FRANKFURTER BRETT BASIC mit allerlei Utensilien, wurde mir von meinen Kindern und meiner Frau geschenkt. Die Freude war einfach nur RIESIG und nachdem ich es ausgepackt hatte, wurde es auch gleich weggeräumt. Nach 2 Monaten fragte mich meine Tochter, warum ich es denn nicht verwende. Meine Antwort war, dass ich es nur bei besonderen Anlässen verwenden wolle. Und sie meinte weiter - jeder Tag ist ein besonderer Tag mit diesem Brett. Gesagt getan, denn seit diesem Tag ist es fast im täglichen gebrauch und ich habe mir sogar schon das Pflege Öl und die Tablet Halterung nachbestellt. Ich kann nur sagen, DANKE, dass ihr dieses Brett erfunden habt und in naher Zukunft kommt das MONO BRETT sicher dazu.

Review Image

als ich das Brett zum ersten Mal gesehen habe war klar, dass es eine echte Bereicherung meiner Küche sein wird. Inzwischen habe ich noch einige Metall- und Kunststoffschüsseln nachgerüstet. Benutzen tue ich es fast täglich, es hat einen festen Platz und ist nicht mehr wegzudenken.

Review Image

So,
ich bin nach wie vor ein "Brett"-Aficionado. Planen, Einkaufen, Vorbereiten, Kochen machen Spaß, die Handgriffe am Brett werden umgehend zu Automatismen. Gerade für mich als Mann ist die klare Struktur 'am Brett' extrem hilfreich. Vor allen Dingen muss die Küche kaum noch sauber gemacht werden.

Review Image

Habe das Frankfurter Brett noch gar nicht so lange, aber es hat sich schon bewährt! Natürlich geht es auch ohne, aber warum sollte man es versuchen? Habe mich für das Bambus-Stirnholz entschieden. Nicht umsonst wird Stirnholz (oder Hirnholz) schon...
Weiterlesen

Review Image

Ich liebe mein Brett: es ist einfach genial. Nichts fällt mehr auf den Boden, die Zutaten lassen sich einfach in die Behälter schieben und in den Kochtopf transportieren. Da macht das Schnippeln richtig Spass .
Eine meiner Freundinnen hat sich...
Weiterlesen

Review Image

Geniale Idee, bei uns ständig im Einsatz - täglich. Steht immer griffbereit auf der Arbeitsplatte.
Weiterlesen

Review Image

Seit einem Jahr habe ich mein Brett und kann nicht mehr ohne.

Ich habe eine winzige Küche und hatte vorher immer Platzprobleme. Das Brett ist eine geniale Idee und ich benutze es täglich. Zum Frühstück oder abends beim Kochen.
Weiterlesen

Review Image

Lange habe ich damit gehadert, das Frankfurter Brett zu kaufen, doch dann konnte ich nicht anders und ich habe mir die Bambus-Stirnholz-Version nach Hause schicken lassen. Seitdem ist es bei mir täglich im Betrieb und ich möchte es auch nicht...
Weiterlesen

Review Image

Ich habe mein Frankfurter Brett jetzt seit Juli 2017 und bereue keinen Tag es gekauft zu haben.
Ich nutze das Brett täglich und hab es durch Edelstahl GNs verschiedener Größe (jaja ich alte Gastro-Tante) ergänzt, die ich zur Vorportionierung von...
Weiterlesen

Review Image

Ich habe das Frankfurter Brett seit Ende August und will am diesem Wochenende endlich meine alten Schneidebretter entsorgen. Es macht mich glücklich und zufrieden - ich schneide vom Obst fürs Müsli bis zur Salami zum Wein alles darauf. Samstags...
Weiterlesen

Review Image

Was sind die drei wichtigsten Dinge im Leben? Richtig: Gute Freunde, gutes Essen, guter Sex - in exakt dieser Reihenfolge. Und mindestens die ersten beiden davon finden wie jede gute Party, wie jede Zusammenkunft mit guten Freunden und überhaupt...
Weiterlesen

Review Image

Als leidenschaftlicher Hobby-Koch ist es für mich die Erfindung der Dekade, bereitet mir viel Freude und erleichtert die Arbeit und Arbeitsabläufe ungemein. Weiter so;-). Wunsch: ein luftdichter Deckel für die Alu-Behälter als Aufbewahrungsbox...
Weiterlesen

Review Image

Ja was soll ich sagen, eines schönen Tages tauchte Ihr Brett in meinem Computer als sogenannter „ Cookie“ auf. Ich habe mich dann näher informiert und weil mir die Sache spannend erschien, habe ich mir das Brett schließlich bestellt. Obwohl bei...
Weiterlesen

Review Image

Zu meinem Geburtstag im Mai war es endlich soweit - DAS FRANKFURTER BRETT BASIC mit allerlei Utensilien, wurde mir von meinen Kindern und meiner Frau geschenkt. Die Freude war einfach nur RIESIG und nachdem ich es ausgepackt hatte, wurde es auch...
Weiterlesen

Review Image

als ich das Brett zum ersten Mal gesehen habe war klar, dass es eine echte Bereicherung meiner Küche sein wird. Inzwischen habe ich noch einige Metall- und Kunststoffschüsseln nachgerüstet. Benutzen tue ich es fast täglich, es hat einen festen...
Weiterlesen

Review Image

So,
ich bin nach wie vor ein "Brett"-Aficionado. Planen, Einkaufen, Vorbereiten, Kochen machen Spaß, die Handgriffe am Brett werden umgehend zu Automatismen. Gerade für mich als Mann ist die klare Struktur 'am Brett' extrem hilfreich. Vor allen...
Weiterlesen


MEIN BRETT & ICH
Kurzlebiges Trendprodukt oder tiefgreifende Alltagsinnovation? Wir fragen unsere Kunden 6 Wochen nach dem Kauf nach Ihren Erfahrungen: Kritik nehmen wir uns zu Herzen, besonders fundierte Besprechungen veröffentlichen wir hier. Wer einen eigenen Bericht verfassen möchte, kann dies unter "EIGENEN BERICHT VERFASSEN" tun – je mehr konkrete Hinweise zu eigenen Erfahrungen & Best Practice Beispiele, desto besser.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet. : Nach Übermittlung Ihres Berichts müssen Sie Ihre EMail-Adresse bestätigen - bitte einfach auf den Link in der Bestätigungs-Email klicken!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.


Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

FAQ

Fest steht: Alle unsere Hölzer sind unbedingt dazu geeignet, um als Schneidebretter verwendet zu werden - aus rein funktionaler Sicht gibt es also keine nennenswerten Unterschiede. Das macht die Wahl des Holzes aus unserer Sicht zu einer rein ästhetischen Sache und man kann wohlgemut und leichtfüßig einfach nur danach entscheiden, was am Besten gefällt - das ist nach unserer Erfahrung sowieso immer der beste Weg, um auf lange Sicht glücklich mit seinen Produkten zu sein. (Einzige Einschränkung: Wer extrem hochwertige, nicht rostfreie Messer besitzt (99% aller Messer sind rostfrei - wer nicht rostfreie Messer besitzt, weiß in der Regel darum), der möchte besser kein Eichenholz verwenden, sonst können die für Eiche typischen schwarzen Flecken entstehen, wenn das Messer aus Versehen längere Zeit mit feuchter Klinge auf dem Holz liegt.)

Die logistischen Prozesse auf einem Schneidebrett sind überraschend komplex - das kann jeder bestätigen, der schon mal etwas anspruchsvoller gekocht hat. Doch was genau passiert und warum das Frankfurter Brett alles andere als nur ein kurzlebiges Lifestyle-Produkt ist: : HIER unser ausführlicher Blog artikel zu Nutzungszonen, Arbeitsrichtungen und Ergonomie beim Kochen.

Ganz im Gegenteil - mit unserer kleinen Reinigungs-Routine geht das Saubermachen nicht nur schneller, sondern macht auch noch Spaß. HIER unser Blogartikel zum Thema.

Jedes gute Werkzeug braucht Pflege, so auch das Frankfurter Brett. Aber das ist kein Grund zur Panik: Eigentlich ist es mit ein bißchen Holzöl alle 2 Wochen getan - man kann allerdings auch ein bißchen mehr machen. HIER ist unsere ausführliche Pflegeanleitung.

Schneidebretter aus Holz oder doch lieber aus Kunststoff? Wir haben natürlich eine Meinung - oder doch eher eine Empfehlung: HIER ist unser Artikel zum Thema.

Wir kriegen diese Frage relativ oft zu hören: Nicht arretierte Bügel wirken erst mal wie eine grober Denkfehler, aber es gibt tatsächlich gute Gründe dafür:
A - SAUBERMACHEN: Zum Saubermachen zieht man die Bügel einfach aus dem Brett und legt sie in die Spülmaschine.
B - FLEXIBILITÄT: Insbesondere bei unseren "großen" Brettern kann man die verschiedenen Bügel nach Bedarf schnell umstecken und so an die Arbeitsituation anpassen - eine Arretierung würde dies sehr kompliziert machen.
C - SICHERHEIT: Kinder, die von unten an einem herausstehenden Bügel ziehen, könnten bei arretierten Bügeln das gesamte Brett (inkl. darauf liegenden Messern) von der Arbeitsplatte auf sich ziehen. Bei losen Bügel können maximal die Bügel abgezogen werden.
D - Es spielt im Alltag überhaupt keine Rolle. Wir haben noch nie eine Kundenbeschwerde erhalten, dass die losen Bügel nachhaltig im Alltag ein Ärgernis darstellen.

Leider nein. Obwohl alle Außenmaße der Behälter genormt sind, so sind die Innenmaße - also dort, wo die Behälter auf den Bügeln aufliegen - nicht genormt und variieren je nach Hersteller recht stark und passen teilweise nicht. Damit die Bretter von Anfang an Spaß machen, liefern wir unsere Brettsysteme deshalb grundsätzlich nur noch in Kombination mit Behältern aus.

 

Im Einsatz

Auf kleinstem Raum

Egal ob Fleisch oder Gemüse, wer kennt es nicht: Kleine Häufchen von Abfall und Schnittgut sammeln sich auf dem Schneidebrett und obwohl man sich alle Mühe gibt, sammelt man doch jedes Mal Zwiebelschalen aus der Pfanne und kann nach 10 Minuten schon nicht mehr richtig auf dem Brett arbeiten. Das Basic setzt genau hier an: Lagerung, Abfall und Schnittgut werden eigene Bereiche zugeordnet, und so effektiv voneinander getrennt.

Funktion

Reduziert & gut

Je einen Behälter für Abfall, und einen zur Aufnahme von Schnittgut an der Front, Lebensmittel werden am hinteren Ende des Brettes gelagert und vorne wird geschnitten – mehr braucht es nicht, um auch umfangreiche Rezepte logistisch effizient abwickeln zu können – das Brett erzieht dabei selbst den größten Küchen-Chaoten unterbewusst zu mehr Ordnung und Struktur.

Design

Mobil & flexibel

In diesem Fall ist weniger einfach besser: Wir haben die Form des Basic so einfach wie möglich gehalten, nur die umlaufende Fase unterstreicht die präzise, handwerkliche Fertigung. Die nach vorne offene Saftrille fängt auftretende Säfte auf, ohne zur Vorderseite hin das Abwerfen zu blockieren.

Im Detail

Äußerst Standhaft

Auch die Konstruktion ist so einfach wie irgend möglich gehalten: Einfach zu reinigende Fräsungen bilden die Laufwege für die Bügel, unsere bewährten Silikonringe sind direkt in das Holz integriert und sorgen für großartige Standfestigkeit.

DAS VORSTELLUNGSGESPRÄCH

Die vielen kleinen Details lassen sich unter vier Augen einfach am Besten erklären – deswegen gibt es zu jedem Brett ein ganz persönliches Vorstellungsgespräch. Vorhang auf für das BASIC!

DAS VORSTELLUNGSGESPRÄCH

Die vielen kleinen Details lassen sich unter vier Augen einfach am Besten erklären – deswegen gibt es zu jedem Brett ein ganz persönliches Vorstellungsgespräch. Vorhang auf für das BASIC!

Alltagsküche – und weit darüber hinaus

Multifunktional, flexibel

& erweiterbar

Multifunktional, flexibel

& erweiterbar

Alltagsküche – und weit darüber hinaus

Nach dem Kochen ist vor dem Kochen

Nach dem Kochen ist vor dem Kochen

Basic

Mono

Phoenix

Phoenix-S

Maße (mit Display):
450 x 300 x 40 mm
(450 x 450 x 40 mm)
Maße (mit Display):
520 x 360 x 40 mm
(520 x 510 x 40 mm)
Maße (mit Display):
600 x 450 x 70 mm
(600 x 600 x 70 mm)
Maße (mit Display):
470 x 300 x 70 mm
(470 x 450 x 470 mm)
Gewicht:
3–3,5 kg
Gewicht:
5,5–6,2 kg schwer
Gewicht:
10,5–13,5 kg
Gewicht:
6,5–7,2 kg schwer
Stärke Bügelsystem:
5 mm
Stärke Bügelsystem:
5 mm
Stärke Bügelsystem:
6 mm
Stärke Bügelsystem:
6 mm
Maximale Arbeitslast:
10 kg
(5 kg pro GN 1/6 Behälter)
Maximale Arbeitslast:
35 kg
(5 kg pro GN 1/6 Behälter)
Maximale Arbeitslast:
49 kg
(7 kg pro GN 1/6 Behälter)
Maximale Arbeitslast:
28 kg
(7 kg pro GN 1/6 Behälter)
Anti-Rutsch-Ringe:
X
Anti-Rutsch-Ringe:
X
Anti-Rutsch-Ringe:
X
Anti-Rutsch-Ringe:
X
Beidseitig benutzbar:
Beidseitig benutzbar:
X
Beidseitig benutzbar:
X
Beidseitig benutzbar:
X
Material Base:


Material Base:


Material Base:
Polyurethan,
handvergossen & geölt
Material Base:
Polyurethan,
handvergossen & geölt
Material:
Bambus | Eiche | Ahorn
Buche | Eiche Stirnholz |
Bambus Stirnholz | Walnuss
Material:
Bambus | Eiche | Walnuss


Material Auflage:
Bambus | Eiche | Ahorn
Buche | Eiche Stirnholz
Bambus Stirnholz | Walnuss
Material Auflage:
Bambus | Eiche | Ahorn
Buche | Eiche Stirnholz
Bambus Stirnholz | Walnuss
Mobile Arbeitsstation:
X
Mobile Arbeitsstation:
X
Mobile Arbeitsstation:
* (siehe Gewicht)
Mobile Arbeitsstation:
X
Seriennummernschild:
Seriennummernschild:
Seriennummernschild:
X
Seriennummernschild:
X
Kompatible Behälter Brett:
S (1/9 GN)
+ M (1/6 GN)
in beliebiger Tiefe
Kompatible Behälter Brett:
M (1/6 GN)
+ L (1/3 GN)
in beliebiger Tiefe
Kompatible Behälter Brett:
M (1/6 GN)
+ L (1/3 GN)
in beliebiger Tiefe
Kompatible Behälter Brett:
S (1/9 GN)
+ M (1/6 GN)
in beliebiger Tiefe
Kompatible Behälter Display:
Alle Behälter bis 65 mm Tiefe
Kompatible Behälter Display:
Alle Behälter bis 65 mm Tiefe
Kompatible Behälter Display:
Alle Behälter bis 100 mm Tiefe
Kompatible Behälter Display:
Alle Behälter bis 100 mm Tiefe
Preis:
ab 124,99€
Preis:
ab 323,99€
Preis:
ab 583,99€
Preis:
ab 514,99€
Konfigurieren Details Details Details

DER VERGLEICH
ALLE MODELLE IM ÜBERBLICK

DIE WERKBANK

FÜR DIE KÜCHE

Das Frankfurter Brett ist nicht nur ein Schneidebrett – es ist ein richtig gut organisierbarer Arbeitsplatz für die Küche. Mit Hilfe eines patentierten ausziehbaren Bügelsystems lassen sich Behälter für Abfall, Schnittgut, Zutaten & benutzte Küchenwerkzeuge lückenlos ringsum an dem Schneidebrett befestigen. Das macht die Küchenarbeit nicht nur einfacher und sauberer, sondern spart auch richtig viel Zeit und Platz.

DER VERGLEICH
ALLE MODELLE IM ÜBERBLICK